24 Jul 2012

So twittern Politiker: Peter Altmaier

Wie, wann und worüber twittern Politiker? Wir analysieren ihre tweets. Im ersten Teil nehmen wir die tweets von Bundesumweltminister Peter Altmaier unter die Lupe.

Wird man nach einem twitternden Politiker gefragt, kommt einem vor allem Bundesumweltminister Peter Altmaier in den Sinn. Immer wieder steht der 54-jährige dank seiner intensiven Nutzung des Nachrichtendienstes in den Medien – mal gelobt für seine Art der Kommunikation, mal gescholten für den einen oder anderen Fauxpas. Doch wie nutzt Peter Altmaier twitter so ganz genau?  Was twittert er wann, und wer will das wissen?

Über 20.000 Follower

Noch nicht mal ein Jahr ist Peter Altmaier bei twitter – dennoch verfügt über verhältnismäßig viele Anhänger. Über 20.000 Follower lesen seine Kurznachrichten, täglich kommen im Schnitt knapp 50 neue hinzu. Die bis dato 3.759 Tweets, im Schnitt 12 jeden Tag (wenn es jetzt in der parlamentarischen Sommerpause auch etwas weniger sind), verschickt er am liebsten in den späteren Abendstunden und mehr am Sonntag als an den anderen Wochentagen.

Getwittert wird über (fast) alles

Was den Inhalt anbetrifft, so twittert Peter Altmaier über so ziemlich alles – angefangen von Infos über seine inhaltliche Arbeit, Berichten zum Tagesablauf, Kommentierung aktueller Nachrichten – aber auch persönliche Tweets wie Geburtstagsgrüße oder kleine Spitzen gegen den politischen Gegner schleichen sich ein. Zudem retweetet er oft Tweets, die ihn betreffen oder von anderen an ihn gerichtet werden.

Tweet und Retweet

Viele der twitternden Politiker nutzen twitter als reinen Verlautbarungs- oder Informationskanal – nicht so Peter Altmaier. Der überwältigende Teil seiner tweets sind Reaktionen auf Anfragen, Nachfragen zu seinen eigenen tweets oder auf von anderen abgeschickte tweets. Fast 80 Prozent seiner Tweets sind Antworten auf Nachrichten anderer User – die meisten Antworten und Kommentare bekommt dabei Volker Beck (@Volker_Beck) und Christopher Lauer (@Schmidtlepp). Seine tweets stoßen aber auch auf reges Interesse bei seinen Followern – von seinen letzten 200 Tweets wurden 64 von anderen Users retweetet.

Dialog ist Peter Altmaier wichtig

Fazit: Für Peter Altmaier ist twitter ein Werkzeug, um vor allem mit den Bürgern auf Augenhöhe zu kommunizieren. Er informiert zwar auch, dennoch steht der direkte Dialog mit dem Bürger im Vordergrund. Davon profitiert er auch indirekt – seine tweets und die auf twitter geführten Diskussionen stehen immer wieder im Fokus der Medien, was auch durchaus der Imagepflege förderlich ist.

Peter Altmaier war unlängst bei unserem UdL Digital Talk zu Gast. Hier kann man ihn sehen.

Mehr Analysen zu twitter-Profilen von Politikern gibt es in unserer Übersicht.

DIALOG

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kommentarrichtlinien

Allein UdL Digital übernimmt die Moderation der Kommentare. Wir freuen uns über einen sachlichen und fairen Austausch. Kommentare, die jedoch fernab des Diskussionsgegenstands liegen oder Beleidigungen/Beschimpfungen enthalten, werden gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unseren Kommentarrichtlinien.

Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert

0 Kommentare
3 Trackbacks