Start Demokratie Digital

Demokratie Digital

Über die Rolle der Digitalstaatsministerin hat UdL Digital bereits ausführlich berichtet. Jetzt werden Stimmen lauter, die auch eine Art Botschafter für die Digitalisierung fordern: Eine Person, die Deutschlands digitale Visionen nach Außen trägt und wichtige Impulse auf internationaler Ebene...
Dass die Rohstoffreserven unserer Erde endlich sind und deshalb nachhaltiges Wirtschaften wichtig ist, kam spätestens in den 1960er Jahren in der breiten Öffentlichkeit an. Im 21. Jahrhundert hat man schließlich einen Rohstoff „erfunden“, der nicht endlich ist: digitale Daten....
2018 ist definitiv das Jahr, in dem Instagram politisch wurde. Auch wer sich zur Digitalpolitik der Bundesregierung informieren will, kommt an Dorothee Bärs Instagram-Account nicht mehr vorbei: Dort dokumentiert die Digitalstaatsministerin in ihren Instastories fast jedes Meeting und jede...
Die meisten nennen es „Newsroom“, andere sprechen vom „Contentboard“ – für das Bundesverkehrsministerium muss es schon eine deutsche Wortneuschöpfung sein: das „NeuigkeitenZimmer“. Als erstes Ministerium hat das BMVI von CSU-Minister Andreas Scheuer einen eigenen Newsroom eingerichtet. Ziel soll es...
Unter dem Motto „inform – defend – attack“ zeigte die diesjährige „Das ist Netzpolitik!“-Konferenz von netzpolitik.org wieder, wie es um die digitale Welt aus Sicht der Aktivisten und Zivilgesellschaft steht. Eins steht schon jetzt fest: Netzpolitik ist wichtiger denn je....
Eine Studie der Berliner Agentur pollytix analysierte kürzlich das Twitter-Verhalten von Abgeordneten im Bundestag. Das Ergebnis: Politik findet längst nicht mehr nur im Plenarsaal, sondern auch auf Twitter statt. Mit einer Twitter-Aktivität von 94 Prozent katapultieren sich die Grünen...