Das BASE_camp erhält den Politikaward

Gestern Abend wurde im Tipi am Kanzlerabend in Berlin der Politikaward verliehen. Zum Politiker des Jahres wurde der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, gekürt. Der ehemalige deutsche Finanzminister Theo Weigel erhielt eine Trophäe für sein Lebenswerk. Das BASE_camp wurde in der Kategorie „Social Media-Strategie“ ausgezeichnet.

Der Politikaward
Der Politikaward, Foto: E-Plus-Gruppe
Zu Beginn des Jahres sind wir mit dem BASE_camp angetreten, die Politik auf die Straße zu bringen. Wir wollten den konventionellen Mobilfunkladen um eine Lebensfläche, in der man essen, trinken und arbeiten kann, erweitern und vor allem einen Ort der Begegnung schaffen. Der Wahlkampf von Barack Obama hat in uns die Frage geweckt: Wie kann man das (r)evolutionäre Potenzial des Internets nutzen, um eine Begegnung auf Augenhöhe zwischen Politiker und Bürger zu ermöglichen? Unsere Antwort darauf lautete 2010 zunächst einmal: UdL Digital. Wir riefen eine Community ins Leben, die nun, nach anderthalb Jahren, im besten Sinne des Wortes eine Gemeinschaft ist – mit über 3000 Mitgliedern. Sie kommen aus dem politischen Betrieb, aus der Wirtschaft, von NGOs sowie dem Journalismus. All diese Menschen eint die Neugier – vor allem um die Zukunft der Politik. Vom ersten Tag an waren Veranstaltungen ein wesentlicher Bestandteil von UdL Digital. Denn bei allen Stärken von Onlinekommunikation fehlt dabei die physische Begegnung und eine tiefere Ebene. Ende 2010 stellten wir fest, dass trotz des großen Zuspruchs an unseren Veranstaltungen noch etwas Anderes fehlt: ein ständiger Ort der Begegnung, des Dialogs und des Diskurses für diese stark wachsende Community.

Darum eröffneten wir Anfang des Jahres das BASE_camp. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir seitdem über 100 Veranstaltungen im BASE_camp durchführen konnten und dabei sehr unterschiedliche Menschen zusammengeführt haben. Es war schon immer Auftrag der E-Plus Gruppe, die Kommunikation zwischen Menschen zu ermöglichen. 2011 haben wir das nicht nur im Mobilfunkbereich, wo wir über 22 Millionen Kunden verfügen, getan, sondern auch mit einem Zentrum in Berlin, der derzeit wahrscheinlich aufregendsten Stadt der Welt, dem BASE_camp.

Es gehört zu unserem Wesen, dass wir uns mit dem Erreichten niemals zufrieden geben, weswegen wir schon heute ankündigen können, dass 2012 die Welt nicht stehen bleiben wird, sondern wir UdL Digital und das BASE_camp deutlich verändern und weiter entwickeln werden.

Für den Moment aber sind wir sehr dankbar, dass uns gestern der Politikaward verliehen wurde. Er wäre nicht möglich gewesen ohne unseren Partner Mokador, der einen wesentlichen Bestandteil des BASE_camp ausmacht. Ebenso möchten wir uns an dieser Stelle bei Ole Tillmann bedanken, der uns auf der letzten Gerade fit für den Preis gemacht hat. Und schließlich widmen wir den Preis unserem Freund Robin Meyer-Lucht, der das BASE_camp in den ersten Monaten zum Leben erweckt hat und der nicht mehr unter uns weilt.